ARD Spendengala soll FDP retten

Gott sei Dank dass heute der 1.April ist. Ich hab 200 Puls!  Die Tagesschau brachte heute die Meldung einer geplanten Spendengala für die FDP, und beim ersten Lesen machte sich doch ein gewaltiger Würgereflex bemerkbar. Zitat:

Sie ist die Partei von Theodor Heuss, Walter Scheel und Hans-Dietrich Genscher – und hat die Bundesrepublik Deutschland mitgeprägt. Nun ist die Freie Demokratische Partei nach zahlreichen Wahldebakeln in ihrer Existenz nachhaltig gefährdet. Die Intendanten der ARD haben deshalb beschlossen, der FDP beizustehen: Am Sonnabend, den 29. April, wird Florian Silbereisen im Thomas-Dehler-Haus in Berlin unter dem Motto „Die große Freie Demokratische Party“ eine Spendengala zur Rettung der Partei moderieren.

Gerade noch rechtzeitig vor dem Gang auf’s Klo fiel es mir wieder ein, heute ist ja der Tag an dem wir unsere Mitmenschen verarschen dürfen. Unter diesem Gesichtspunkt ist der Artikel der Tagesschau ein brilliantes Meisterwerk der Satire. Gnadenlos genial………….Ich zitiere:

Nicht zuletzt ist die Rettung der FDP aber auch eine soziale Aufgabe, erklärte SPD-Generalsekretärin Andrea Nahles: „Junge, aber außerhalb der Politik schwer vermittelbare Menschen wie Philipp Rösler, Christian Lindner und Daniel Bahr haben ihre persönliche wie berufliche Zukunft an diese Partei geknüpft.“

Weiterlesen

Klarer Fall von Notwehr

Polizeigewalt und die Folgen

Was passiert wenn ein Polizist einen psychisch gestörten Mann zusammenschlägt? Nichts! Am 14. Oktober (Allgemeine Zeitung) wurde die Polizei in einem Fall von häuslicher Gewalt zur Hilfe gerufen. Ein psychisch gestörter Mann hatte eine gewalttätige Auseinandersetzung mit seinen Eltern gehabt. Weiterlesen

Fukushima – Strahlendosis 1000 mal höher als tödliche Dosis

 

 

Solange man sich über Joachim Gauck oder Belanglosigkeiten wie eine Landtagswahl im Saarland unterhalten kann bleiben echte Katastrophen unter dem aufmerksamkeitsschirm der Bevölkerung. Über den Wert von Expertenkommissionen, Expertenregierungen und sonstigen Technokraten nachzudenken bekommt im Fall Fukushima eine ganz besondere Würze. Den dortigen „Experten“ ist über ein Jahr nach der Katastrophe aufgefallen das der Kühlwasserstand im Reaktor 2 noch bei 60 cm liegt. Die Strahlungswerte in Reaktor 2 sind inzwischen zehn Mal höher als eine tödliche Dosis, unglaubliche 73 Sievert! (Quelle:Kyodo News und Berner Zeitung)

Wer jetzt denkt, „hey – 73 Sievert, so what?“, dem empfehle ich einen ganz dringenden Blick auf die Seiten von Wikipedia. Weiterlesen

FBI : Ja, es gibt Aliens

Haach, herrlich. Heute gibt es mal wieder ein bisschen Spaß mit unseren amerikanischen Freunden. An manchen Tagen, wenn einem im Büro nicht mehr allzu viel einfällt bleibt ja immer noch der Blick in unendliche Weiten. Nein, nicht das Weltall sondern das Internet. In einem Report des FBI der hauseigene UFO – Sektion findet sich auf der Webseite des FBI ein Dokument aus dem Jahr 1947. Also, wer wissen möchte wie unsere außerirdischen, Freunde denn so aussehen, was sie hier auf der Erde so machen,……

Ein Gedanke der sich mir gerade aufdrängt, gibt es nicht viel coolere Wege der Steuergeldverschwendung?

Oh, ach ja hier noch der Downloadlink zum FBI!

In diesem Sinne !

30 Jahre Bürgschaft, und das ganz ohne Ausfallrisiko !

Die üblichen Floskeln der Kanzlerin („Das ist mit mir nicht zu machen!“), das dümmliche Geschwafel von Seehofer Horst über imaginäre „Rote Linien“, -kaum noch zu ertragen. Die Halbwertszeit politischer Aussagen sinkt schneller als die Umfragewerte der FDP. Noch vor wenigen Wochen war es ja angeblich undenkbar das der Haftungsrahmen Deutschlands für den ESM über 211 Mrd. € ausgeweitet wird, Schnee von gestern. Geübte Beobachter des „Alternativlos“ – Zirkus der Bundeshauptstadt werden Schwierigkeiten haben da noch Überraschung zu heucheln. Weiterlesen

Ich weiß, was Du letzten Sommer runtergeladen hast

Ein Beitrag zum Thema Spaß mit unserer Bundesregierung. Das unserer Behördenvertreter nicht wirklich ausgelastet sind beweist dieses Video von Sempervideo.com. In diesem Video nur die Vorstellung eines Services, der Abfrage über die IPs und der von ihr herunter geladenen Torrents ermöglicht. Schaut euch einfach mal an was man bei Eingabe der IP (77.87.229.80), die zum Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik so findet………

Und denkt daran, Raubkopierer sind Verbrecher!

In diesem Sinne!

 

Das Demokratieverständnis des Josef Ackermann

Nachdem sich die „Bild“ Zeitung (29.2.2012) es sich zu ihrer vornehmsten Aufgabe gemacht hat gegen „Faule“ Griechen und „Bunga – Bunga“ Italiener zu hetzen, um auf diese Art und Weise die deutsche Bevölkerung gegen die europäische Idee aufzuhetzen, hat die „Bild“ nun auch den idealen Retter für die EU gefunden. Und ganz ehrlich, wer würde sich da besser eignen als Josef Ackermann? Mister „25% Eigenkapitalrendite“ himself! Aber lauschen wir doch einfach den Worten des grossen Retters…………..

Weiterlesen