Ackermann und Forderungsverzicht

Am Vatertag , als die halbe Republik damit zu tun hatte sich dieses Land doch noch schön zu saufen , durfte auch unser Superbankster Ackermann mal wieder unser gebührenfinanziertes Fernsehen als Plattform missbrauchen.

Bankster„Gier ist gut“ wäre dafür auch ein sehr schöner Titel gewesen . Was wir alle schon ahnten , aber uns nie zu sagen trauten , ging diesem „Herrn“ doch recht leicht über die Lippen . Er glaubt nicht daran das die Griechen jemals ihre Schulden zurück bezahlen können . Denn wenn wir zu uns selbst einmal ehrlich sind – DARUM GING ES DOCH NIE !!! Es geht doch nur darum die ewige Zinsknechtschaft aufrecht zu erhalten . Dieses Rettungspaket ist ein Geschenk an die zumeist französischen Banken . 750 Mrd als Geschenk um die „Märkte“ zu beruhigen . Doch nach gerade einer Woche ist alles beim Alten.

All das war also nur ein Witz . Fehlendes Geld wird durch erfundenes Geld ersetzt um an den endlos steigenden Zinsen gigantische Mengen an „arbeitslosen“ Einkommen zu generieren . Wir wir Prekarier immer sagen „750 Mrd sind halt schnell versoffen“—Es wäre für die Banken , die für den Geschäftsverkehr keineswegs „systemisch“ sind , ein leichtes die ausfallenden Kredite einfach abzuschreiben . Auf die mehr als berechtigte Frage nach einem Forderungsverzicht sagte Ackermann wörtlich :“Dann wäre es mir wahrscheinlich genauso gegangen wie Herrn Herrhausen“

Wer sich das Ganze nochmal antun möchte—>ZDF-Mediathek

Um es mit einem  Zitat von Oliver Welke aus der „heute show“ vom Freitag zumAbschluss zu bringen :“Meine lieben Bänker . Ihr kleinen Pisser!! Ihr seid asozialer als alles was morgens besoffen vor dem Fahrradständer bei Lidl liegt“
Besser kann man es nicht formulieren!

Advertisements

2 Gedanken zu „Ackermann und Forderungsverzicht

  1. Pingback: Satori Hype Records

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s