Deutschland schafft sich ab !

Wie schon der grosse Philosoph Thilo S. feststellte schafft Deutschland sich ab. Was?, Wie bitte? Wer schafft sich ab?,- Ich mich?,- Du dich?.- oder, oder wir uns?? Diese Feststellung ist natürlich der totale Blödsinn, denn Fakt ist: Wir haben uns bereits abgeschafft……Natürlich, Deutschland so wie wir es aus den Erzählungen unserer Eltern kannten, und so wie es noch nie wahr, gibt es nicht mehr. Aber eins gibt es das früher tatsächlich besser war. Man bewahrte den schönen Schein, man gab sich den Anstrich von Rechtschaffenheit und Anstand. Das war notwendig um das blöde Wahlvolk von seinen guten Absichten zu überzeugen. Diese Notwendigkeit scheint nicht mehr zu bestehen, denn wie sonst ist es zu erklären das die gierigen, schmierigen Lobbyisten sich nicht mal mehr die Mühe machen sich zu verstecken. Frech lachen sie dem Volk ins Gesicht, sie sind systemrelevant, sie schreiben ihre eigenen Gesetze und in den Hinterzimmern der Berliner Republik wird gehandelt wie auf einem jüdischen Basar. (Darf man das schreiben??) Ganz unverfroren haben die Mächtigen der Wirtschaft und der Banken die Macht in diesem Land übernommen, und mit der Arroganz der Macht demonstrieren sie ganz offen wer die „Herren“ der Republik sind. ( Lobbyisten an die Macht ) Damit haben sie mit Hilfe der Regierenden Schmierenkomödianten in Berlin, mit Beteiligung aller Parteien, den Souverän des Staates (das VOLK!!) abgelöst und damit haben sie Deutschland abgeschafft. Jawoll, das was all die kleinen Kopftuchmädchen schon immer versucht haben ist den Polit und Wirtschaftsaffen gelungen. Prima, Applaus, Applaus!!

So ein finanzielles Trostpflaster wie Thilo Sarrazin hätte ich auch gern mal, immerhin hat er den Job in der Bundesbank ja auch schon volle 17 Monate gemacht. Da hat amn sich schon ein anständiges „Pensönchen“ verdient! (Quelle: „Heise )Immer asozialer verhalten die Vetreter des Staates sich, keine Rücksicht auf Norm, Anstand oder gar das Gesetz. Wenn es aus mangelnden juristischen Gründen nicht gelingt eine unliebsame Person zu feuern, dann sorgt man eben für „Freiwilligkeit“ des Betroffenen. (Komisch, das mit dem „Freiwillig“ hab ich mir immer ganz anders vorgestellt!) Komisch, warum kann man eigentlich bei Sarrazin nicht den „Radikalenerlass“ anwenden?  Als argumentativer Meinungsverstärker kommt dann eine hinter den Kulissen, vom nicht zuständigen Bundespräsidialamt, ausgehandelt Pensionserhöhung von 1000 € dazu. Ich habe daher beschlossen in den nächsten Tagen mich per E-Mail an den Bundes-Grüss-August Christian Wulff zu wenden um mit ihm über meine vorzeitige Pensionierung und eine Anpassung der Bezüge zu verhandeln. Über das Ergebniss werde ich natürlich auf dieser Webseite hier berichten. Und da überlegen die Politclowns wirklich noch warum im Volk das „Gefühl“ aufkommt die Politik habe sich von den Bürgern entfernt!! (Quelle: „Spiegel-Online )

Aber keine Panik Leute, nicht das ihr denkt diese Bananrepublikverhältnisse träfen nur aus Deutschland zu, aber nein, nicht doch! In ganz Europa sind die Regierungen der Völker von der Wirtschaft und dem Kapital übernommen worden. (Lobbyisten in der EU-Junta) Überall das selbe Schema, die Demokratie, von der einige behaupten sie hätte eh nie existiert, wird abgeschafft und durch einen astreinen Wirtschaftsfaschismus ersetzt.Widerlich, einfach widerlich!

Eine ganz gute Beschreibung der Funktionsweise von Lobbyismus gibts hier:


Schnittpunkt2012


Die allergeilste Geschichte über den Verlust unseres Landes ist allerding die Geheimverhandlung der Atomlobby mit der „sogenannten“ Kanzlerin dieses Landes. Ein Knaller, hier wird das Volk, das mehrheitlich seit vielen Jahren gegen Atomkraft ist („Financial Times„), mal sowas von verarscht das mal alees zu spät ist. Wie dreist ist das denn!! Da werden die Bedingungen eines Gesetzes in Hinterzimmern ausgehandelt und wenn sich dieser Fuzzi von RWE nicht auf einer Pressekonferenz verquatscht hätte wüssten wir garantiert bis heute nix davon. Jetzt macht die Merkel einen auf Offenheit und so.

So was noch als Parlamentarismus zu bezeichnen, das war sogar den Knechten der Systempresse dann ein bisschen zuviel verlangt. (N-TV) In dieser Sache haben die Politiker wirklich alles falsch gemacht was man falsch machen konnte. Hier wurde die Demokratie mit Füssen getreten. Wieviele Gesetze dabei gebrochen wurden, bis hin zur Verfassung, ist kaum noch zu fassen. Ehrlich, wie habt ihr das bloss wieder hingekriegt??? („Versemmelt„)

Den grössten Teil der Nachrüstung für die Sicherheit der Kernkraftwerke wird auf den Steuerzahler abgewälzt. Da werden Klauseln vereinbart die eine Revision der Vereinbarungen bei einem Regierungswechsel erschweren. („Freitag.de„) Die Kosten der Endlagerung werden, wie gehabt, auf die Allgemeinheit abgeschoben und eine Förderung der regenerativen Energien gibts nur dann wenn die Steuer nicht verlängert oder erhöht wird. Es ist also wirklich kein Wunder wenn eine wachsende Zahl von Menschen in diesem Lande von der „Demokratie“ die Schnauze gestrichen voll hat!! („Bürger gegen die Atomlobby„)

Hinter den Kulissen wird schon um die „Kohle“ gestritten wie die berühmten Kesselflicker. Die wilden Hunde streiten sich schon über die Beute die noch gar nicht erlegt ist. Geschmacklos!! (Quelle:“Spiegel„)

Wie überraschend allerdings die Meldung (Quelle:“Handelsblatt „) das die Politik 30 Jahre nicht mitbekommen hat was, und in welcher Menge, im Atommülllager Asse denn so alles eingelagert wurde. Kann da eigentlich jeder Depp rein und sein Zeugs einfach irgendwo in die Ecke schmissen??

In das ehemalige Salzbergwerk bei Wolfenbüttel seien auch zahlreiche Atommüllfässer mit einer zusätzlichen Betonabschirmung im Innern deponiert worden, sagte die Sprecherin des Umweltministeriums in Hannover, Jutta Kremer-Heye am Freitag. Diese Fässer hätten bei der Einlagerung zwar nur wenig Strahlung nach außen abgegeben und die Annahmebedingungen für schwachradioaktiven Müll erfüllt. „Wir müssen jedoch davon ausgehen, dass sie im Innern mittelradioaktiven Müll enthielten“, sagte die Sprecherin.

so schreibt der „Spiegel„. Ich halte jetzt schon jede Wette das auch in disem Fall kein Verantwortlicher zur Rechenschaft gezogen wird. Die paar Milliarden mehr für die Sanierung der Anlage werden dann halt den „Bürgern“ aufs Auge gedrückt. Schliesslich ist die Energiewirtschaft ja systemrelevant und man kann ja dann auch das Märchen vom billigen, sauberen Atomstrom aufrecht erhalten, ohne den wir ja denWechsel zu erneuerbaren Energien nicht hinbekommen. Da weiss man wirklich nicht mehr ob man lachen, heulen oder kotzen soll!

Advertisements

5 Gedanken zu „Deutschland schafft sich ab !

  1. Tja, das ist wie vor ca. 15000 Jahren, als das Mehrprodukt auftauchte. Damals gab es eine „Elite“ von Priestern, denen es gelang, große Teile der erwirtschafteten Ressourcen künstlich zu verknappen, für sich das meiste zu behalten und den Rest des Volkes in Armut zu halten.

    Damals lautete die Begründung dafür (sinngemäß), die Götter hätten das so angeordnet. Heute glauben halt zuwenig Leute an einen Gott (und dann sind diese sich nicht mal einig, an welchen sie glauben); dann muss eben eine neue Begründung her. Und die heißt „Systemrelevanz“.

  2. Pingback: Tweets that mention Deutschland schafft sich ab ! « Independent Blog -- Topsy.com

  3. Jeden Tag erhöht sich die Anzahl derer, die mich am Arsch lecken können und gegenüber steht die sich täglich verzehnfachenden Menge derer, die ich mal ordentlich abfotzen möchte. Und das wohl verdient!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s