Der Bullshitdetector

Ladies and Gentleman, einen Trommelwirbel und eine Tusch bitte …

oder der Deutsche Comedypreis in der Sparte Politik!

Es gibt etwas das in der Kulturszene absolut fehlt. Deshalb wird heute ein Comedypreis für Politik ausgelobt. Immer wenn Politiker oder Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens etwas total Dummes, offensichtlich Schwachsinniges von sich geben, oder wieder einmal durch absolute Realitätsverweigerung auffällig werden,-dann schlägt er zu!! Ladies and Gentleman……DER BULLSHITDETECTOR!!! Das Universalgerät zum Entdecken der wunderbaren Welt des Schwachsinns!! Entsprechend des gemessenen Blödsinns, ausgedrückt in Fäkalhertz, gibt es eine Einstufung in Zensuren. Wer am Ende eines Jahres den höchsten Notenschnitt hat, der erhält per E-mail den Orden als Comedy-Politiker des Jahres. Denn, wer die Menschen so köstlich unterhält, zum Lachen bringt und Erstaunen hervorzaubert, der muss natürlich auch belohnt werden. Bitter sehr………Den Anfang machen mal wieder die Spezis von der CDU. (Quelle: „Der Spiegel„)In ihrenm immerwährenden Bemühen das Niveau ins Bodenlose zu senken und alle Schamgrenzen niederzureissen macht diesmal der Uelzener Landrat Theodor Elster von sich reden. Er findet Kinderarbeit prima! Hier ein Zitat:

„Kinderarbeit mache Produkte billiger, und das sei ja der „entscheidende Wettbewerbsvorteil“

Ja, ja – mit dem Finger auf die „pöhsen“ Chinesen zeigen, aber selber auf die Menschenrechte scheissen. Super…..

Fazit: Mindestens 1000 Fäkalhertz und deshalb wird dieser Blödsinn mit leicht menschenverachtendem Touch als glatt befriedigend bewertet- also eine glatte 3!

Allerdings bin ich mir sicher das CDU intern schon an neuem Schwachsinn gearbeitet wird…………Wir sind schon gespannt!!

————————————————————————————————

Einen Knüller der ganz besonderen Sorte aus der wunderbaren Welt des Schwachsinns kommt diesmal von den Freunden des Schwarzen Humors – den Jungs von der Insel des schlechten Wetters und des schlechten Geschmacks, den Briten. Das ist halt schon immer ein sehr merkwürdiges Völkchen gewesen.

Zur Bekämpfung ernährungsbedingter Krankheiten, wie Übergewicht und Diabetes, will die englische Regierung (in dem Fall das Gesundheitsministerium) einen Aktionsplan auflegen. Damit das Ganze bestimmt auch ein Riesenknaller wird, haben sie sich jetzt Expertenunterstützung ins Boot geholt. Ich zitier hier mal den „Guardian„:

The Department of Health is putting the fast food companies McDonald’s and KFC and processed food and drink manufacturers such as PepsiCo, Kellogg’s, Unilever, Mars and Diageo at the heart of writing government policy on obesity, alcohol and diet-related disease.

Ja, die Jungs hätt ich auch gefragt!! Sind ja auch bekanntermassen ausgewiesene Experten wenns um gesunde Ernährung geht. Das man so was dem Volk verkaufen kann, der absolute Wahnsinn!! Ich lach mich schlapp…….

Trotzdem, auf der Fäkalskala des Blödsinns kein allzu hoher Wert. Sagen wir , um fair zu bleiben ein Wert von vielleicht 250, und damit eine 4. Immer schön weiterüben!!


Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s