Das Foto des toten Osama bin Laden

Nachdem wir alle ja den Kerl schon längst tot geglaubt haben kam heute morgen um 6.00 Uhr die Überraschung des Tages. Ein „Kill Team“ der Navy Seals töteten Bin Laden mit einem Kopfschuss. Das wirft natürlich einige Fragen auf………….

Eines möchte ich am Anfang dieses Beitrags klar stellen, der meist gesuchte Terrorist der Welt ist tot, aber ich kann darüber keine „Freude“ empfinden. Der Tod eines Menschen ist immer eine bedauernswerte Sache. Ich glaube das alle Menschen frei, gleich und unschuldig vor Gott geboren werden. Von der Geburt, bis hin zum absoluten Topterroristen ist es ein sehr weiter Weg. Deshalb wundert mich die demonstrativ, von allen Staatsoberhäuptern im TV, vorgetragene „Freude“. Es ist gut das Osama bin Laden nie wieder Terroranschläge planen oder ausführen kann. Das wars! Wenn ich die jubelnden Menschenmassen in New York und Washington sehe fühle ich mich eher an eine Horde Fussballfans nach dem WM-Sieg erinnert. Terror, Krieg und Leid sind immer ein Übel für alle beteiligten Menschen.

Einigermaßen überrascht hat mich heute morgen auch das pakistanische Fernsehen. Wie bescheuert muss man als Journalist eigentlich sein um bei einem so bedeutenden Ereignis mit gefälschten Bildern vom letzten Jahr zu arbeiten?? Europas Presse fällt auf so was rein!(Wie hier) Das damit auch allen Verschwörungstheoretikern dieser Welt   mal wieder Tür und Tor geöffnet werden liegt auf der Hand!! Wie alt diese  Bilder sind? Hier mal ein paar Adressen zum Nachschlagen:

http://thenewsbomb.com/2011/04/15/years-of-deceit-united-states-openly-admits-bin-laden-long-dead/

http://stevenblack.wordpress.com/2010/01/16/nwo-tote-schonheitschirurgie/

http://www.politaia.org/terror/usa-geben-nun-oeffentlich-zu-dass-bin-laden-schon-lange-tot-ist-sovereignindependent-com/

Pakistan scheint überhaupt ein recht skuriles Ländchen zu sein. Immerhin schafft es, der nach Darth Vader zweit gefährlichste Mann des Universum, sich jahrelang in einer Luxusvilla zu „verstecken. Gemütlich, in einer landschaftlich wunderschönen Gegend, in der der halbe pakistanische Armeestab sein zu Hause hat. Der ISI, dem man gewisse Qualitäten nachsagt, hat davon 10 Jahre nichts mitgekriegt. Ja nee, is klar!

Bei dem fiesen irakische „Schurken“ Hussein präsentierte man ja der Weltöffentlichkeit noch Aufnahmen. Wie er da stand, gealtert und mit struppigen Bart! Aber jetzt??? Nichts! Per Hubschrauber nach Afghanistan, weiter mit dem Flugzeug auf die USS „Vincent“ und dann einfach im nordarabischen Meer die Leiche ins Wasser geschmissen als Futter für die Haie!! (Quelle:Verlautbarung von CNN) Natürlich wurden dabei alle muslimischen Begräbnisrituale eingehalten! Nicht das noch jemand auf den Gedanken kommt die Amerikaner sind einfach nur rachsüchtig. Wer sich dann mal über muslimische Bestattungsvorschriften informieren will, der kann das hier tun: http://de.wikipedia.org/wiki/Bestattung#Islamische_Bestattung

Abseits aller Spekulationen über die Auswirkungen des Tods von Bin Laden, an denen ich mich im Moment nicht beteilige, hatte dieser Tag auch seine lustigen Seiten. Dafür sorgten mal wieder Qualitätsjournalisten aus aller Welt. Den Anfang macht ein Nachrichtensprecher von Fox News, der verkündete:

Präsident Obama ist tot!!

Hier ist das Video dazu, zum Schieflachen: „DNews„. Gut ,werdet ihr sagen, die Jungs von FOX sind halt noch nie durch sonderliche Intelligenz aufgefallen. Aber, halt! Nicht so schnell, auch der Regierungsprecher unserer Kanzlerin Steffen Seibert leistete seinen Beitrag wider dem tierischen Ernst. Denn folgendes gab er über seinen Twitteraccount zum Besten. Achtung, festhalten:

Ein paar Sekunden lang hab ich mich tatsächlich gefragt wo hier die Neuigkeit liegt. Machen das nicht alle Friedensnobelpreisträger so??

Was der Tod Osamas wirklich für uns alle bedeutet, in welche Richtung diese Reise geht, werden erst die nächsten Monate zeigen. Wird das die Heraufbeschwörung neuer Terrorgefahren (Stichwort:Verlängerung der Anti-Terrorgesetze, Vorratsdatenspeicherung) oder erleben wir hier gerade eine neue geostrategische Ausrichtung? Wir leben in spannenden Zeiten.

In diesem Sinne!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s