Hurra, der deutsche Aufschwung ist da !

1 € Jobber müssen zwangsweise nach Polen gehen!, aber BP Umweltverbrecher verdienen Milliarden !

Na bitte, geht doch. Die wildesten Träume der arbeitgeberfreundlichen Sozialdemokraten (SPD) und der liberal-grünen Ökofaschisten (Die Grünen) wurden wahr. Endlich wurden die deutschen Arbeiter durch die Hartz IV Ausbeutungsmaßnahmen im Lohnniveau so weit heruntergedrückt daß sie selbst dem polnischen Billigarbeiter auf dem globalisierten Arbeitsmarkt Konkurrenz machen können. Während früher auf Grund der elenden Löhne in Polen sich Hunderttausende auf den Weg nach Westeuropa machten um ihre daheim gebliebenen Familien ernähren zu können, so lohnt es sich jetzt 1 € Jobber nach Polen zu schicken. Wunderbare Welt des globalen Kapputtalismus! Ach ja, am Ende des Artikel gibt es ein wunderbares, geradezu klassisches Beispiel, was Merkel und Konsorten unter AUFSCHWUNG verstehen…..

Wofür Schröder und Fischer jahrelang hart gekämpft haben ist nun wahr geworden. Deutsche Arbeitnehmer wurden entlassen, und durch Hartz IV Knebelmaßnahmen solange in Elend Armut gehalten, daß sie jetzt gezwungen werden können Arbeit auch in Polen anzunehmen. Das ist die so oft von deutschen Arbeitgebern geforderte Flexibilität. Ich zitiere die „BILD„:

Deshalb lässt das Merseburger Jobcenter junge Arbeitslose neuerdings Polnisch büffeln, um sie fit für den Arbeitsmarkt im Osten zu machen.

Jetzt müssen die Arbeitslosen also zwangsweise eine Fremdsprache lernen. Eine Frage der Zeit bis man die Hartz IV Schmarotzer zwangsweise in ein anderes Land aussiedeln wird, in dem halt gerade ein Bedarf an Billiglöhnern herrscht. Verkauft wir dem Volk das Ganze dann auch noch als interkulturelle Fördermaßnahme. Ein gelungener Witz. Steuer und EU Mittel-Verschwendung auf allerhöchstem Niveau!

Mitteldeutsche Industrie-Region fördert interkulturelle Austausch-Maßnahmen“, wird von Bund und EU gefördert und soll junge Sachsen-Anhalter fit machen für den europäischen Arbeitsmarkt.

Wenn es nicht so traurig wär, man könnt drüber lachen! Ein Zwangskursteilnehmer wird von Bild wie folgt zitiert:

„Hätte ich den Vorbereitungskurs nicht absolviert, wären meine Leistungen vom Amt gekürzt worden. Deshalb lerne ich Polnisch und fahr mit.“

So ist es! Wer Maßnahmen ablehnt, wird mit Sanktionen (quasi dem Hungertod) bedroht. Eine mehr als merkwürdige Vorstellung des Konzepts „Fordern und Fördern! Übrigens, nur zur Erinnerung, Maßnahmen der ARGE sollen geeignet sein den Teilnehmer in den ersten Arbeitsmarkt zurück zu führen. Ein Anfängersprachkurs in polnischer Sprache und ein 4-wöchiges Praktikum in einem integrativen Kindergarten erscheint mir da doch ein eher ungeeignetes Instrument zu sein. Gruselige Aussichten in diesem, unserem Lande!

Ex BP Chef vor Comeback in der Ölindustrie

Aber jetzt kommt hier mal der ErklärBär und zeigt euch mal was neoliberale Politiker unserer Zeit meinen, wenn sie andauernd was vom „Grossen Mega XXL Aufschwung“ faseln. Da geht es nicht um Aufschwung der den Menschen mehr Einkommen und ein würdigeres Leben beschert, nein. Vielmehr geht es um massive Einkommenssteigerung der Superreichen, der Spekulanten und all derjeniger die leistungslose Einkommen beziehen, da sie von der Arbeit und dem Blut anderer leben.

Gibt es noch jemand in diesem Land der sich noch an die große Ölkatastrophe im Golf von Mexico erinnern kann? An die Milliarden von Litern Öl die sich ins Meer ergossen, die dann wundersamer weise von niedlichen Bakterien aufgefressen wurden? Erinnert sich noch jemand daran wie der Chef von BP, Tony Hayward, lieber mit seiner Luxusjacht segeln ging als sich um das Desaster im Golf zu kümmern? Kleine Erinnerungshilfen>>>> Link>>>>>>Link


Sicherlich hättet ihr doch auch gedacht das so jemand wie der damalige BP Chef Hayward beruflich erledigt ist? Jemand der eine so bemerkenswerte Inkompetenz und Arroganz an den Tag legt, der sich für elf tote Arbeiter und eine versaute Umwelt einen Scheissdreck interessiert, der bekommt doch höchstens noch einen Job als Burgerbrater bei McDoof? Falsch gedacht!!! Kaum ein Jahr später geht es diesem Mann hervorragend, blendend, geradezu exzellent! Ja, die richtigen Freunde muss man halt haben.

Zur Belohnung gab es im Frühjahr 2011 erst einmal einen Direktoriumsposten bei Glencore, ein Konzern der besonders durch die Ausbeutung von Arbeitern und Steuerschwindeleien auffällt. Aber, da man ja die richtigen Kumpels hat, kommt dann der nächste, weitaus größere Coup! Man sucht sich zusammen mit Nathaniel Rothschild und einem Ex Goldmann Sachs Banker ein Investment in einer Rohstoffinvestment Bude, steigt mit knapp 15 Millionen Pfund ein, und tauscht im nächsten Jahr, nach einem Börsengang, seine Anteile in eine 6,67 % Beteiligung um! Schwupps, so werden aus 15 Millionen mal ganz schnell 410 Millionen! Das ist echter „Aufschwung“ im Sinne von Merkel, Brüderle,Westerwelle und Konsorten. Vielleicht gibt es ja „Trickle down“ Effekte wenn die Herren ihr Geld für neue Luxuswaren wieder ausgeben. Zitat von „Bloomberg„:

Former BP Plc Chief Executive Officer Tony Hayward may share in a 410 million-pound ($665 million) windfall as a result of a 15 million-pound “founders” investment in Vallares Plc, the Sunday Telegraph reported, citing documents shown to potential investors in the company.

Hayward, along with financiers Nathaniel Rothschild and Tom Daniel and former Goldman Sachs Group Inc. banker Julian Metherell, may benefit from an arrangement designed to reward the founders of the 1 billion-pound investment vehicle established to buy oil and gas assets, the newspaper reported.

The four men will buy so-called ‘B’ shares that convert into 6.67 percent of the vehicle’s share capital on completion of the first transaction, the Telegraph said.

(weitere Quellen sind: „Finance.Yahoo“ und „Finanznachrichten.de„) J.P. Morgan und die Credit Suisse sind natürlich nicht weit und betreuen den Börsengang der Investmentfirma „Vallares“. Die üblichen Verdächtigen! Leute, vergesst Aktien!! Rohstoffspekulationen sind der Trend der Zeit. Metalle, seltene Erden, Öl und Gas, und vor Allem LEBENSMITTEL! Denkt immer daran, wer arbeitet hat keine Zeit zum Gel verdienen. Das ist das Credo der heutigen Zeit!

In diesem Sinne!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s