Kann auch Deutschland bankrott gehen ?

Diesen Artikel habe ich bei „Marktorakel“ gefunden und verbreite ihn, bitte verbreitet ihn auch per Mail, Twitter, Facebook oder was weiß ich nicht was! Die Frage die sich doch hier am Meissten stellt, dass ist doch die Frage wie lange sich die Politik (respektive der Bürger) noch von den Finanzmärkten auf der Nase herumtanzen lassen will. Wir befinden uns gemeinsam in Geiselhaft von Bankern, Hedgefond Managern und anderem widerlichen Gesocks! Macht Schluss damit! Verstaatlichung von Banken, eine neue, starke und echte Demokratie die auch tatsächlich von den Bürgern bestimmt und kontrolliert wird, Geldschöpfung an die Wertschöpfung koppeln – mit staatlicher Volkskontrolle! Wehrt Euch!!
Kurzfristige Rettungen bringen mittelfristig den Totalzusammenbruch der deutschen Wirtschaft und der meisten Bürger.
Bitte lesen Sie selbst die schockierenden Zahlen:

Bereits eine Anhebung des EFSF  (Stabilitätsfonds) auf „nur “ 1,5 Billionen Euro bedeutet:Der deutsche Anteil dabei  wäre 790 Milliarden Euro, entspricht 32% von deutschen Bruttosozialprodukt. Das bei einer Wirtschaft die nur im Moment unter Volldampf fährt oder muss man schon wieder sagen: Fuhr?

Nur die AAA-Staaten dürfen übrigens die Hauptbürgen spielen. Die meisten AAA-Staaten sind von der Wirtschaftskraft aber nicht mit den Deutschland vergleichbar.

Das gilt auch nur wenn Frankreich sein Triple-A behält. Wenn nicht, müssen die anderen Triple-A- Länder haften, auch Holland, Österreich, Finnland usw.

Im Falle Deutschlands wäre das dann 56% vom Bruttpsozialprodukt.

Der Finanzmarkt und die Südländer erwarten jetzt aber einen Rettungsschirm, der auch Italien und Spanien mit einschließt.

Nur eine Vollhaftung Deutschlands kann die Euro-EU noch retten.

Das bedeutet ungefähr 3,5 Billionen Euro. – Ohne das Frankreich finanziell angegriffen wird. Wenn man die 3,5 Billionen Euro schnüren würde, auf wen würden sich dann die Raptorenangriffe konzentrieren? Nachdem man es auch bei Italien und Spanien geschafft hat?

Ich fürchte man wird mit den kranken Rettungsaktionen bis zum Äußersten gehen. Am Ende wird Deutschland austreten müssen oder macht dabei mit.

Bei einem Austritt gäbe es noch eine Überlebenschance, auch mit einer starken Mark.

Jetzt kommt es aber.

Was man Ihnen verschweigt oder schön redet, ist aber die wahre Finanzhölle:

Bei einer Anhebung des EFSF-Fonds auf 3,5 Billionen Euro und wenn Frankreich heruntergestuft
wird. Also der Schlimmste Fall, der zwar riskiert wird, aber nicht mit einkalkuliert wird. Bei bei einem
dann folgenden Downgrade Frankreichs wird Deutschland mit

133% des deutschen Bruttosozialprodukts herangezogen  werden!

Zudem kauft ja die EZB im großen Stil gerade italienische und spanische Staatsanleihen auf.

Das bedeutet, Deutschland muss/kann am Ende für alles aufkommen. Die deutschen Spareinlagen sind dann entwertet. Ebenso die Pensionen und Renten. Deutschland wäre eines der überschuldetsten Länder der Welt. Hierbei sind ja nicht einmal die Billionen eingerechnet an zukünftigen Pensionsforderungen, versteckten Schulden und was sonst noch unter dem Teppich liegt.

Ich hoffe das konnte ich verständlich machen.

Diese grauslichen Zahlen sind nicht einmal den meisten bekannt und trotzdem kaufen die Menschen bereits den Schweizer Franken und Gold massiv und flüchten aus dem System.

Was wird erst los sein, wenn das ganze Ausmaß endgültig klar ist?

Um die Finanzmärkte nur ein par Stunden oder Tage zu beruhigen, mehr geht eh nicht mehr, riskiert man den umfassendsten Staatsbankrott seit dem Ende des letztes Krieges.

Mir wäre viel daran gelegen, wenn Sie diesen Artikel weiter mailen würden, damit möglichst vieleBürger in den Geberländern noch gewarnt werden können.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s