Wer ist für den Bundestrojaner verantwortlich ? Kostet ein Trojaner mehr als 1,2 Mio. € ?

Wer steckt hinter dem Verfassungsbruch, und watt kost dat??

Nachdem „offiziell“ das LKA Bayern als verantwortlich hingestellt wird und der Hersteller, die Hessische Firma „Digitask“ als Hersteller identifiziert wurde, bleibt die Frage :“Wer steckt hinter „Digitask???“ Wir stellen fest: Digitask ist eine hundertprozentige Tochter einer sogenannten  „Wirtschaftsberatung“ mit dem Namen „Deloitte„. Übrigens, by the way, wenn unsere Behörden das Steuergeld der Bürger für Stasi-Schnüffelsoftware verschwenden dann veröffentlichen sie das brav im Amtsblatt der EU. Wenn z.Bsp. das LKA Baden-Würtemberg einen Trojaner bei Digitask kauft dann belaufen sich die Kosten auf lächerliche:

Endgültiger Gesamtwert des AuftragsWert 1 218 225,35 EUR
einschließlich MwSt.. MwSt.-Satz (%) 19,0

Spannend ist auch eine Google Suche im Amtsblatt unter dem Stichwort „Digitask“. Doch zurück zu nseren Freunden den Wirtschaftsberatern. Die veröffentlichten zu Beginn des Karneval 2009 im Presseportal eine Pressemitteilung über die Gründung eines Beirats der als Supi Think Tank geplant ist. Nach dem üblichen Pressegeschwurbel inklusive Selbstbeweihräucherung folgt dann die Besetzungsliste des „Beirats“. Festhalten, anschnallen und die Kotztüten bereithalten!! Es sind die „Üblichen Verdächtigen!!“.

  Beiratsmitglieder:
   -       Prof. Dr. Utz Claassen, ehem. Vorstandsvorsitzender EnBW
   -       Rolf Eckrodt, AR-Vorsitzender der Tognum AG
   -       Prof. Dr. Peter Gruss, Präsident der
           Max-Planck-Gesellschaft
   -       Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Wolfgang A. Herrmann, Präsident
           der TU München
   -       Prof. Dr. Bernd Huber, Präsident der LMU München
   -       Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Otmar Issing, ehem. Direktorium
           EZB
   -       Dr. Johannes Ludewig, Vorsitzender des Nationalen
           Normenkontrollrats
   -       Prof. Dr. Hubert Markl, Präsident (em.) der
           Max-Planck-Gesellschaft
   -       Liz Mohn, stellv. Vorstandsvorsitzende der Bertelsmann
           Stiftung
   -       Dr. Michael Otto, Aufsichtsratsvorsitzender Otto-Group
   -       Maria-Elisabeth Schaeffler, Gesellschafterin INA Holding
           KG
   -       Dr. h.c. Otto Schily, ehem. Bundesminister des Innern
   -       Prof. Dr. Beatrice Weder di Mauro, Mitglied des
           Sachverständigenrats

Macht euch selbst ein Bild, absolut jede/jeder Neoliberale/Neoliberaler des Landes. Das ganze „Pack“ auf einen Haufen, Unfassbar!!

Advertisements

Verschwörungstheorie und Griechenland

Da Politiker und Manager und andere „Führungskräfte“ die Tendenz haben ihre Geschäfte im Hinterzimmer abzuschließen, und das Wort „Transparenz“ für diese Menschen eine eher untergeordnete Rolle spielt, ist es nicht verwunderlich das es zu den wildesten Verschwörungstheorien kommt. Hier nun die neueste Verschwörungstheorie (im Folgendem „VT“ genannt) zum Thema Griechenland. Die Story hat alles was man braucht: korrupte Politiker, knallharte Wirtschaftsinteressen, strategischen Kampf um Rohstoffe, das Belügen der Öffentlichkeit, und leider auch ein paar klitzekleine Fehler. Aber hey, nobody is perfect……..  Weiterlesen

Neues Design

Jetzt, nachdem mein zweites Jahr im Netz ja schon begonnen hat, hab ich einfach mal ein neues Design gebraucht. Nach einem Jahr konnt ich es echt nicht mehr sehen, zu grau, zu eintönig und irgendwie langweilig. Der Hauptunterschied ist, dass von heute an der Hintergrund dunkel ist mit heller Schrift. Ich weiss nicht wie es euch geht, aber wenn man am Tag mehrere Stunden vor dem Computer verbringt dann stört der hohe Kontrast von hellem Hintergrund und dunkler Schrift ganz gewaltig. Da ich aber echt kein Experte bin was Farben und Farbkombinationen angeht wäre ich für Kritik oder Designvorschläge dankbar, als Kommentar hier im Blog, oder aber als E-Mail an morleysmoker@googlemail.com . Danke im Voraus!!

EHEC – Eine Variante des Fäkal – Djihad

Jetzt wird’s schmutzig, ja fast schon braun. Wer das lesen möchte sollte entweder stabile Nerven haben, oder aber ein gerüttelt Maß an Humor. Denn heute gibt es ein bisschen Nazi-bashing. Ob der EHEC-Erreger nun über das Gemüse aus Spanien gekommen ist(laut Robert Koch Institut) oder auch nicht, für die „rechte“ Ecke ist der Fall klar. Es handelt sich um eine Variante des Fäkal – Djihad. Jawoll!!

Weiterlesen!

George Orwell war Optimist

Wovon der gute Orwell nicht mal zu träumen wagte wird langsam wahr……….

Während das Staatsfernsehen die Leute mit dem üblichen Rosenmontagsmüll belästigt, sich die halbe Welt in Aufruhr befindet, Libyien brennt, und Lebensmittelpreise und Energiekosten in den Himmel steigen werden Stück für Stück die Freiheitsrechte der Menschen abgeschafft. Aber hey, was soll´ s? Hauptsache wir können Alaaf oder Helau brüllen, denn et het ja noch immer jut jegange! Wie man im Rahmen der „Terrorismusbekämpfung“ nach mehr und besserer technischer Überwachung schreit, und dabei die üblichen Falschmeldungen lanciert zeigt wieder mal die Springerpresse……..

Weiterlesen

Der Resetknopf für das Internet

Die totale Internetzensur , oder die totale Abwesenheit des Gewissens……

Von den Politaffen aus Berlin ist man ja allerhand gewöhnt! Aber das hier ist dann doch ein bisschen zuviel für meine schwachen Nerven. Wie immer , im Gleichklang mit den gleichgeschalteten Medienarschlöchern, fällt denen auch echt nix Origenelles mehr ein.

Ich schmeiss mich weg, neuste Idee dieser faschistischen Kontrollnazis ist ein :

Resetknopf für das Internet !!

Wiiiiiieeeee bitte……??? Brüll, Kuuugel, auf die Schenkel klopf………I werd narrisch !!!

Weiterlesen

Irrenhaus Deutschland – Eine Situationsbeschreibung

Der Singende und Tanzende Abschaum der Welt

oder wie einem ein Streifzug durch das Internet die Nacht versaut. Ein Bericht darüber, das Realitätsverlust massiv um sich greift und warum der Autor dieser Zeilen schlecht schlafen kann…..

Liegt es an der Hitze? Liegt es nur an mir, wenn ich das Gefühl habe Deutschland und seine Bewohner gehörten in eine geschlossene Forensische Klinik?? (Im Volksmund: Irrenhaus!) Eine sehr bekannte und beliebte Satiresendung des ZDF trägt den Titel „Neues aus der Anstalt“, und ich weiss jetzt auch warum. Erst vermutete ich den Grund in der Tatsache das der Moderator als „Anstaltsleiter“ und die Gäste als „Patienten“ auftraten, aber weit gefehlt. Die Irren sind da draussen…..

Dieses Land versinkt im Schwachsinn, die Banalität wird zur Nachricht, das Belanglose zum Thema. Wie ich irgendwo ja schon mal geschrieben habe ist es wunderschön das es ausser dem „Ernst“ des Lebens unglaublich viele Dinge gibt an denen wir uns erfreuen, die Körper , Herz und Seele im Gleichgewicht halten.

Aber es gibt einen Zeitpunkt an dem der „Spass“ das Wesentliche der Dinge verdrängt ,und es zum Mass aller Dinge  macht. Hier beginnt ein Verdrängungsprozess der den Symptomen einiger sehr schwerer Geisteskrankheiten gleicht. Das nicht mehr „wahr haben wollen“. Die Betäubung mit der Droge Ablenkung.

Weiterlesen