Eurokrise – Was kostet uns Irland ?

Königin Merkel und der Finanzzwerg Wolfgang

Völlig ermüdet, total überlastet von den ungezählten Nachrichten aus TV, Radio, Internet saß ich gestern in meinem Sessel, legte die Stirn in Falten und sinnierte über die Frage ob ich denn nun besorgt sein muss. Ist die Eurokrise in Irland, Griechenland und anderswo wirklich mein Problem? Während ich versuchte meinen Denkapparat mit ein wenig Whiskey auf die notwendige Betriebstemperatur zu bringen wurden die Augenlider immer schwerer und schwerer, und irgendwann muss ich dann wohl eingenickt sein. Was folgte war ein ziemlich übler und abgefahrener Traum. Ich träumte doch tatsächlich von der Königin unseres Landes……..Angela die I. weiterlesen

CDU will die Pressefreiheit abschaffen

Das Ende der Pressefreiheit ist bald gekommen………….

Aus der Richtung von Schwarz/Geld bin ich ja so einiges gewöhnt, aber das was jetzt kommt ist an faschistoider Arroganz echt nicht mehr zu überbieten. Nachdem, de facto, die Demokratie durch gnadenlose Lobbyschweine abgeschafft wurde, müssen nun auch die Reste unsere Pseudodemokratie dran glauben. (Quelle: „Saarbrücker Zeitung„)

Der Vorsitzende des Rechtausschusses des Bundestages, Siegfried Kauder (CDU), sagte der Saarbrücker Zeitung: „Wenn die Presse darüber berichtet, welche Orte besonders gefährdet sind, dann kann das unter Umständen ein Anreiz für Terroristen sein.“

Jawoll, Scheiss Pressefreiheit. Abschaffen, sofort! Obwohl die Mainstream Medien eh nur das schreiben was den Besitzern der Verlage und der Sender gefällt ,scheint auch das noch zu viel zu sein……….. weiterlesen

Stuttgart 21 – Das Ende der Demokratie

Was bedeutet der Protest in Stuttgart für den Rest des Landes? Etwas aus dem wir lernen können, oder bleibt alles beim Alten? Worum geht es eigentlich in der Debatte, die die einen „Widerstand“ nennen und die „Anderen“ illegitime Proteste? Geht es hier um einen Bahnhof oder doch um viel mehr? Es ist etwas faul in diesem Lande!! Zuerst möchte ich Gregor Gysi zu Wort kommen lassen: Weiterlesen

Die EU-Diktatur

Die EU entwickelt sich immer mehr hin zu undemokratischen, bürokratischen Strukturen. Ich kenne kaum noch jemanden der die EU als sinnvoll oder gar notwendig erachtet. Parlamentarier die nichts zu sagen haben, eine Kommission der jegliche Legitimation durch das Volk fehlt, und ein Ratspräsident der nicht gewählt wurde sondern ernannt, und den keine Sau kennt. Hermann….wer??? Van Rompuy!!! Ich lach mich schlapp, ein Bilderberger, kein Wunder das da die Spekulationen aus allen Richtungen der EU Gegner blühen. Den Kerl lassen wir uns sogar mehr kosten als die Amerikaner für ihren Heilsbringer Obama bezahlen, immerhin 309.000 €. (Quelle: ausnahmsweise die „Bild„)

Weiterlesen

Collapse

Die Kriese in Energieversorgung und Geldsystem in einer Welt die von der Tatsache des baldigen „Peak Oil“ bedroht ist. Ein Film der im Februar diesen Jahres auf der „Berlinale“ gelaufen ist und meiner Meinung nach mehr Beachtung verdient. Es geht in diesem Film, der einfach ein klassisches Interview ist, um unser Nachdenken und mögliches Handeln für eine Zeit in der Öl nicht mehr für alle verfügbar sein wird. Wird unsere Intelligenz ausreichen um uns auf geänderte Bedingungen ein zustellen??????…………

Weiterlesen

WikiLeaks und der Krieg in Afghanistan

Das was man dieser Tage auf den Seiten des Spiegel so lesen kann hat schon was rührend komisches. So ein bissle Real-Comedy. In dem ziemlich matten Versuch die gesamte Region zu balkanisieren kommen die Veröffentlichungen von WikiLeaks da gerade recht………

Da stelle mer uns erscht mal dumm, und fragen: Wat is datt eigentlich?? so ’nen Taliban??

Weiterlesen

Die grösste Verschwörung der Welt

oder warum ich Verschwörungen mag….

uuups, jetzt hab ich mich ja schon verraten. Ja, ich mag Veschwörungstheorien (im Folgenden: „VT“). Und ich hab einen verdammt guten Grund. Es gibt Menschen die sagen mir ein verflucht schwaches Gedächtnis nach, aber das ist nur die halbe Wahrheit. Ich stehe jetzt in der Mitte des Lebens (na, ja vielleicht gibts ja noch ’nen kleinen Nachschlag), und ich kann mich verdammt noch mal viel besser erinnern als mir manchmal selber lieb ist.

Unzählige Bücher die ich las, ungezählte Stunden vor den Bildschirmen der Glotze oder des PC, eine Menge Leute die meinen Weg kreuzten. An so viele Ereignisse, Nachrichten und Geschichten an die ich mich erinnern kann. Sie sind mir im Gedächtnis geblieben, die kleinen und grossen Sauereien der Regierenden, die schmutzigen, dreisten und infamen Lügen der Wirtschaftsbosse. Jedesmal wenn andere leiden mussten unter den Untaten der Gierigen legte sich ein Schalter in meinem Gehirn um. Es machte Klick, und wieder war eine Information abgespeichert. Und seit dem weiß ich, die größte Verschwörung ist es anderen glauben machen zu wollen es gäbe keine Verschwörung……..

Schlicht und ergreifend gelogen……………….

Weiterlesen