Griechenland kauft 400 Panzer

Der Aufschwung in Griechenland ist endlich da! Griechenland kauft beim Ami Panzer!

Da ja das Geld des Rettungsschirm eh nicht für Griechenland ist, sondern den Banken und damit unseren Guthaben dient, erinnerten sich die Griechen an das alte Merkel Motto „Wachstum, Wachstum, Wachstum“ und kaufen sich jetzt erst mal 400 Panzer vom Typ M1 ! Wtf?!? Eben noch als Pleitier mit versautem Kreditranking, jetzt kauf man sich zum Schutz vor dem NATO Verbündeten Türkei Panzer. (Quelle:defencegreece) Das heisst bei diesem Geschäft geht es zum Teil also um Renovierung des schon vorhandenen Panzerbestands und Neuerwerbungen. Nebenbei haben die Griechen auch noch eine Preisanfrage für 20 Amphibienpanzer AAV7A1 gestellt, mit einer langfristigen Planung von 100 Stück. (Quelle:hellenicdefense)

Unglaublich, haben die im Moment echt nichts besseres zu tun? Oder brauchen sie die Panzer um sich vor dem eigenen wütenden Mob zu schützen? Denn am Ende kommt das Volk und hängt die Bankster und ihre Poltikhandlanger an die Laternen!

Update:

Da ich die Zeitung nicht finden kann(vielleicht haben die keine Seite im Netz) möchte ich auf eine Antwort des Autors auf die ziemlich aufgebrachten Kommentare zitieren:

Let’s get some things straight regarding the ignorant comments I read here:

1) these tanks are not bought. They are given almost for free by the US. Total cost about $8 million according to Greek media sources including the cost of transfer to Greece.

Möglicherweise ist das also ein Teil des Jobbeschaffungsprogramm des US Präsidenten Obama. Da dürften sich die Demonstranten auf der Wall Street und die 47,5 Mio. Lebensmittelkartenbezieher in Amerika aber freuen. Endlich mal wieder eine sinnvolle Verschwendung von Steuergeldern zum Nutzen der völlig verarmten Rüstingsindustrie. Sozial ist halt alles was Arbeit schafft, wenn wir der grossen Vorsitzenden Angela M. glauben dürfen. Das die Griechen sonst keine anderen Sorgen haben ist trotzdem befremdlich. Wer mehr Infos hat, ab in die Kommentare damit oder mail an morleysmoker@googlemail.com !

Update 2: vom 11.10 2011— Athen dementiert den Panzerdeal mit den USA! Vielleicht auch bloß weil sie sich ertappt fühlten??

Update 3: Wenn schon das mit den schönen Panzern nicht klappt, dann kaufen die Griechen halt für bis zu 1,2 Mrd.€ schöne französische Stealth – Fregatten. Sie haben´s ja dicke! Griechenland kauft französische Kriegsschiffe!

Advertisements

4 Gedanken zu „Griechenland kauft 400 Panzer

  1. Leider wird auch aus dem schwedischen Artikek nicht klar wie hoch die Gesamtkosten sind, und wer sie trägt. Für mich die entscheidende Frage, welcher Steuerzahlerdepp seinen Kopf dafür hinhalten muss. Schlimm wenn das die amerikanischen Steuerzahler wären, aber eien absolute Katastrophe und ein Skandal wenn das die Griechen bzw. die europäischen Bürger über den Bankenrettungsschirm bezahlen müssten. Soll doch der Ackermann das bezahlen, sind doch sicher bloss Peanuts für die Deutsche Bank!

  2. Pingback: Griechenland kauft vier französiche Fregatten ! « Independent Blog

  3. IMHO sind die Panzer nicht für die Verteidigung nach aussen sondern nach innen. Über so alte Abrahams welche die US-Army praktisch gegen Abholung verschenkt, lachen sich die Türken ja tot. Aber um einen Umsturz in den Städten nieder zuhalten sind die ollen Kisten immer noch besser geeignet als Polizeiautos, so zynisch es klingt. Das ist auch der Grund warum weder eine von den ESF Gebernationen protestiert noch die Griechen es gerne an die große Glocke hängen wollen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s