ARD Spendengala soll FDP retten

Gott sei Dank dass heute der 1.April ist. Ich hab 200 Puls!  Die Tagesschau brachte heute die Meldung einer geplanten Spendengala für die FDP, und beim ersten Lesen machte sich doch ein gewaltiger Würgereflex bemerkbar. Zitat:

Sie ist die Partei von Theodor Heuss, Walter Scheel und Hans-Dietrich Genscher – und hat die Bundesrepublik Deutschland mitgeprägt. Nun ist die Freie Demokratische Partei nach zahlreichen Wahldebakeln in ihrer Existenz nachhaltig gefährdet. Die Intendanten der ARD haben deshalb beschlossen, der FDP beizustehen: Am Sonnabend, den 29. April, wird Florian Silbereisen im Thomas-Dehler-Haus in Berlin unter dem Motto „Die große Freie Demokratische Party“ eine Spendengala zur Rettung der Partei moderieren.

Gerade noch rechtzeitig vor dem Gang auf’s Klo fiel es mir wieder ein, heute ist ja der Tag an dem wir unsere Mitmenschen verarschen dürfen. Unter diesem Gesichtspunkt ist der Artikel der Tagesschau ein brilliantes Meisterwerk der Satire. Gnadenlos genial………….Ich zitiere:

Nicht zuletzt ist die Rettung der FDP aber auch eine soziale Aufgabe, erklärte SPD-Generalsekretärin Andrea Nahles: „Junge, aber außerhalb der Politik schwer vermittelbare Menschen wie Philipp Rösler, Christian Lindner und Daniel Bahr haben ihre persönliche wie berufliche Zukunft an diese Partei geknüpft.“

Weiterlesen

Advertisements

Klarer Fall von Notwehr

Polizeigewalt und die Folgen

Was passiert wenn ein Polizist einen psychisch gestörten Mann zusammenschlägt? Nichts! Am 14. Oktober (Allgemeine Zeitung) wurde die Polizei in einem Fall von häuslicher Gewalt zur Hilfe gerufen. Ein psychisch gestörter Mann hatte eine gewalttätige Auseinandersetzung mit seinen Eltern gehabt. Weiterlesen

FBI : Ja, es gibt Aliens

Haach, herrlich. Heute gibt es mal wieder ein bisschen Spaß mit unseren amerikanischen Freunden. An manchen Tagen, wenn einem im Büro nicht mehr allzu viel einfällt bleibt ja immer noch der Blick in unendliche Weiten. Nein, nicht das Weltall sondern das Internet. In einem Report des FBI der hauseigene UFO – Sektion findet sich auf der Webseite des FBI ein Dokument aus dem Jahr 1947. Also, wer wissen möchte wie unsere außerirdischen, Freunde denn so aussehen, was sie hier auf der Erde so machen,……

Ein Gedanke der sich mir gerade aufdrängt, gibt es nicht viel coolere Wege der Steuergeldverschwendung?

Oh, ach ja hier noch der Downloadlink zum FBI!

In diesem Sinne !

30 Jahre Bürgschaft, und das ganz ohne Ausfallrisiko !

Die üblichen Floskeln der Kanzlerin („Das ist mit mir nicht zu machen!“), das dümmliche Geschwafel von Seehofer Horst über imaginäre „Rote Linien“, -kaum noch zu ertragen. Die Halbwertszeit politischer Aussagen sinkt schneller als die Umfragewerte der FDP. Noch vor wenigen Wochen war es ja angeblich undenkbar das der Haftungsrahmen Deutschlands für den ESM über 211 Mrd. € ausgeweitet wird, Schnee von gestern. Geübte Beobachter des „Alternativlos“ – Zirkus der Bundeshauptstadt werden Schwierigkeiten haben da noch Überraschung zu heucheln. Weiterlesen

Ich weiß, was Du letzten Sommer runtergeladen hast

Ein Beitrag zum Thema Spaß mit unserer Bundesregierung. Das unserer Behördenvertreter nicht wirklich ausgelastet sind beweist dieses Video von Sempervideo.com. In diesem Video nur die Vorstellung eines Services, der Abfrage über die IPs und der von ihr herunter geladenen Torrents ermöglicht. Schaut euch einfach mal an was man bei Eingabe der IP (77.87.229.80), die zum Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik so findet………

Und denkt daran, Raubkopierer sind Verbrecher!

In diesem Sinne!

 

Radioaktive Strahlung vor japanischer Küste 1000-fach erhöht

Eine Meldung die einen ja nicht wirklich überraschen kann, denkt man zurück an die Millionen Liter verseuchten Kühlwassers die damals in den Pazifik flossen. Da fällt mir gerade ein, was wurde eigentlich aus dem Plan das Kühlwasser in Spezialtankschiffen zu sammeln und dann endzulagern? Bisschen Satire muss ja wohl gestattet sein, denn auch die Japaner haben natürlich noch kein Gorleben Endlager. Nun die Meldung von CTV News:

Radioactivity from Japan’s nuclear power plant disaster last year has been detected as far away as almost 643 kilometres offshore in the Pacific Ocean. Scientists say ocean water showed readings of up to 1,000 times prior levels of the substance cesium-137 from the Fukushima nuclear power plant.

Natürlich besteht keinerlei Gefahr für die Bevölkerung. Logisch, oder? Zitat:

But they say the new readings are far below the levels that are generally considered harmful, either to marine animals or people who eat seafood.

Ich hätte da mal eine Frage. Die Werte sind tausendfach erhöht aber das ist ungefährlich? Wieso setzen wir dann nicht einfach die Grenzwerte um den Faktor 1000 herauf? Als alter Verschwörungstheoretiker glaube ich ja hinter alldem stecken nur diese verdammten Umweltschützer. Ihr wisst schon, diese Typen im Strickpullover die einem immer erzählen wollen das Atomkraft voll gefährlich ist. Diese Spinner! Ich werde jetzt sofort an Bundesumweltminister Röttgen schreiben und eine Wiederinbetriebnahme der AKW’s und eine Heraufsetzung des Grenzwerts für Cäsium 137 in der Umwelt um den Faktor 1000 fordern. Die Realität hat uns nämlich gezeigt das die „Grünen“ und andere Gutmenschen uns immer belogen haben. Atomkraft ist voll Supi! Jawoll!

In diesem Sinne!

Whitney Houston……and i will allways rob you

30 Minuten nach dem Tod von Whitney Houston erhöht Sony die Preise für Mp3 Downloads!

Tragisch ist es wenn Menschen vor ihrer Zeit gehen. Ihr Tod hinterlässt Leere und tiefe Trauer um einen Menschen und eine grossartige Künstlerin in den Herzen der  Menschen. Aber wir wir ja alle bereits von unserer Königin aus der Uckermark lernen durften : „Krise bedeutet auch Chance!“ „Quelle :Venturebeat.com)

But instead of reverence in the wake of Houston’s passing, Sony chose to raise the price of one of her most popular hits collections. The Ultimate Collection album in the U.K. jumped in price by more than 60 percent from £4.99 to £7.99 within 30 minutes of Houston’s death, according to Digital Spy. The album price fell back down to £4.99 some time during the weekend, but it’s unclear when it happened.

Die Fans, und nicht nur die, versuchen oftmals sich an die Künstler zu erinnern indem sie noch mal die alten „Platten“ von damals hören. Quasi eine Remineszens an den Künstler und das Auffrischen der eigenen Erinnerungen an vergangene Tage. Aber da wir ja nun mal in der Zeit des Homo Öconomicus leben bietet es sich ja geradezu an aus dem Tod eines Menschen erst ein mal Ordentlich Kapital zu schlagen. Und so erhöhte Sony als erstes mal den Preis ihre beliebtesten Album „The Ultimate Collection“ um satte 60 %. Gewinnmaximierung als Trauerarbeit. Ob sich Sony Entertainment dadurch allerdings bei den Musikfans weltweit sehr beliebt gemacht haben dürfte, das wage ich stark zu bezweifeln. Fuck Sony Music Entertainment!

In diesem Sinne!

Noch viel beschämender als der Versuch Profit aus dem Tod von Whitney Houston zu schlagen ist die Ausrede von Sony. (Quelle:BBC) Zitat: In a statement, Sony said the albums had been „mistakenly mispriced“. Und weiter: It added the error was „immediately corrected“ once it had been discovered.